Blackforesters

Anspruchsvolle Inhalte und wirtschaftlicher Erfolg schließen sich nicht aus. Wer Besucherbedürfnisse kennt, kann seine Botschaften attraktiv verpacken und Besucher begeistern. Begeisterte Besucher kommen wieder.

Unser Handwerkszeug: eigene Erfahrungen aus dem Betrieb und vielen Projekten, Einsatz innovativer, wissenschaftlicher Analyseinstrumente, Kreativität und eine pragmatische "hands-on" Herangehensweise.

Unsere Motivation: Wirtschaftlicher Erfolg ermöglicht kontinuierliche Weiterentwicklung und eine hohe Attraktivität für breite Zielgruppen – damit möglichst viele Menschen die Anliegen der Zoos, Museen und Marken zu ihren eigenen machen.

nächster Artikel
 
 
nächster Artikel
Blackforesters
Anke Schwarzwälder | Partnernetzwerk zurück

Anke Schwarzwälder

"Am Anfang stand die Überzeugung: Viele Museen, Zoos und Sehenswürdigkeiten schöpfen Ihre Möglichkeiten nicht voll aus, eine breite Bevölkerung zu erreichen und ihre Botschaften attraktiv zu vermitteln.

Heute besteht Gewissheit: Viele unserer Kunden nutzen unsere analytischen Ergebnisse und unsere strategische Inspiration mit großem Erfolg. Darüber freue ich mich riesig."

Nach Stationen im Management von Shopping Centern, bei der Entwicklung von innerstädtischen Multiplexkinos in Deutschland und Polen und als Geschäftsführerin der ZDF Medienpark Projektentwicklung hat Anke Schwarzwälder 2003 Blackforesters gegründet. Grundlage sind eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau und das Studium der Betriebswirtschaftslehre (FH Nürtingen).

nächster Artikel
 
 
nächster Artikel

Partnernetzwerk

Um unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, haben wir ein internationales Partnernetzwerk aufgebaut. Wir stehen in regelmäßigem Austausch und arbeiten erfolgreich zusammen. Von der Leistungsfähigkeit unserer Partner haben wir uns in zahlreichen Projekten überzeugt.

Vision XS hat das Erlebnisanalyse-Tool X-Mod™ entwickelt und Blackforesters nutzt dies seit 2007 exklusiv im deutschsprachigen Raum. Psychologen, Mathematiker und erfahrene Betreiber bilden das Team in England. Sie bringen ihr spezifisches Know-how in unsere Projekte ein und arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung von X-Mod™. Unsere Benchmarking-Datenbank aus allen weltweit mit X-Mod analysierten Projekten wächst laufend. Dazu tragen auch Chris Rumbell (Kapstadt, Süd-Afrika) und Chris Webster (UK) von C&C Strategic Leisure Consultancy sowie Sylvia Matiko von A Different View (Nashville, Tennessee, USA) aus dem internationalen Partnernetzwerk bei.

In der Sports Destination Alliance kooperieren wir mit Steilpass – the brand experience consultants und Maxmakers – Destination & Development Advisory

zurück nach oben
 
 
 
zurück nach oben